Kontaktfeder

im 0,8 Sekunden Takt


Vereinzelungswerkzeuge

Vereinzelungswerkzeuge von MAFU sind für die prozesssichere Vereinzelung sowie Bereitstellung für die im Schlauch hintereinander stehenden Federn.

Je nach Kundenanforderung können die Werkzeuge zur Optimierung von Handarbeitsplätzen bis hin zur vollautomatischen Ausführung mit Selbstentstörung ausgeführt werden – Für jede Anwendung die passende Lösung nur Bei MAFU.

Vereinzelungswerkzeuge
Handeinfüllgriffel

  • Einsetzen von Federn mit Handeinfüllgriffel in das Bauteil
  • Durch Taster am Handeinfüllgriffel wird das Vereinzelungssignal ausgelöst
  • Zusätzlich ist eine Einsetzhilfe in Form eines Setzrohres angebracht
  • Inkl. Sensorik für das Setzen der Feder bzw. Feder in Bauteil gefallen
  • Einfüllgriffel dient zur Veredelung von Handarbeitsplätzen

Vereinzelungswerkzeuge
Handentnahmeadpater

  • Handentnahmeadapter dient zur einfachen manuellen Entnahme der Federn
  • Je Zuführschlauch ein Adapter zur Bereitstellung der Federn.
  • Einfache Entnahme der Federn über eine Wippe
  • Inkl. Sensor als Auslösesignal der Vereinzelung
  • Handentnahmeadapter dient zur Veredelung von Handarbeitsplätzen

 

Vereinzelungswerkzeuge
Standardvereinzelung

  • Vereinzelungswerkzeug für die im Schlauch hintereinander stehenden Federn
  • Vereinzelung mit Endlagenüberwachung (max. ca. 1000 mm, horizontal)
  • Standardvereinzelung dient zur automatischen Vereinzelung von Federn in Automatik-Anlagen

Vereinzelungswerkzeuge
Vereinzelung mit Serviceklappe

  • Vereinzelungswerkzeug in schmaler Bauweise, für die im Schlauch hintereinander stehenden Federn
  • Vereinzelungsstifte mit Endlagenüberwachung
  • Blasimpuls für das Zublasen der vereinzelten Feder sowie sensorische Überwachung
  • Serviceklappe zur Schnellentstörung ohne Werkzeug möglich.

Vereinzelungswerkzeuge
Vereinzelung mit Serviceklappe und NIO-Schieber

  • Vereinzelungswerkzeug mit Spezialkanal für die im Schlauch hintereinander stehenden Teile
  • Ausschleuse-Einheit von N.i.O Federn
  • Vereinzelungsstifte mit Endlagenüberwachung
  • Blasimpuls für das Zublasen der vereinzelten Feder
  • Ausführung in Flächenklemmung der Federn möglich
  • Serviceklappe zur Schnellentstörung ohne Werkzeug möglich

Vereinzelungswerkzeuge
Y-Vereinzelung

  • Vereinzelungswerkzeug in Y-Bauform
  • Vereinzelung von 2 verschiedenen Federtypen mit gleichem Außendurchmesser sowie unterschiedlicher Federlänge
  • Vereinzelungsstifte mit Endlagenüberwachung
  • Inkl. Blasimpuls für das Zublasen der vereinzelten Federn
  • Ausführung in Flächenklemmung der Federn möglich

Vereinzelungswerkzeuge
Looping Vereinzelung mit Vision

  • Kaskadensystem mit ca. 3 bis 4 Kaskadenkammern
  • Mittels Sensorik werden die Kaskadennester überwacht
  • Federprüfung durch Vision-System in letzter Kaskadenkammer
  • Falsch liegende Teile werden durch Loopingstrecke um 180° gedreht
  • Loopingvereinzelung gewährleistet eine 100%ige Verarbeitung der Federn

Vereinzelungswerkzeuge
Sondervereinzelung mit Messwerkzeugen

  • Vereinzelungseinheit in Y-Bauform
  • Vereinzelung von 2 verschiedenen Federtypen mit gleichem Außendurchmesser sowie unterschiedlicher Federlänge
  • Vereinzelungsstifte mit Endlagenüberwachung
  • Inkl. Messwerkzeug - Lichtband Mikrometer, Messbereich 0,3 – 30 mm, Messgenauigkeit +/-2μm, Wiederholgenauigkeit +/- 0,15 μm.
  • Vertakteinheit mit 3 Schlauchabgängen. Feder 1- / Feder 2- / N.i.O- Abgang – beliebig erweiterbar  

Ansprechpartner

Andrea Maaß
Vertriebsinnendienst
zurück